Passionsblumen - Exotik im Garten

Möchtest du die haben? Sonst kommt die weg..
BITTE WAS?? 

Das habe ich gedacht als im vorletzten Herbst jemand mir seine Passionsblume angeboten hat. Klar ist sie wunderschön den Sommer über und wohin dann im Winter?! Stellt man sich dann alles voll im Haus? Ich ja! :-) 
Mein Mann schlug die Hände über dem Kopf zusammen.. "Unser Hausflur sieht bald aus wie ein Tropenhaus"  


Passionsblume
STIMMT! Ja und? Also habe ich seit 2 Jahren also eine Passionsblume in meinem Bestand! Wie kann man denn sowas eigentlich wegwerfen wollen?! Wunderschön, auch wenn sie eigentlich nicht wirklich in unsere Gefilde gehört. Aber mich stört es nicht denn ich habe auch noch einige anderen Pflanzen bei mir die hier sonst nix zu suchen haben. Diese will ich euch auch in den nächsten Wochen noch vorstellen. 
Weil ich ziemlich begeistert war von der Passionsblume war ich online unterwegs um mich zu erkundigen. Und was fand ich? Eine Winterharte Passionsblume. "Ja ne, ist klar" kam mir in den Kopf. Wen wollen Sie denn das bitte erklären. Also landete sie irgendwie im Warenkorb, keine Ahnung wie das passieren konnte. Die Pflanze ist nun im zweiten Sommer bei mir und ich finde sie echt super. Sie steht in einem Kübel bei mir im Garten an der Hauswand. Hat sich gelohnt. Ich kann sie nur weiterempfehlen.
Die Lilane ist die winterharte Version. Schaut gut aus oder?

Bis bald 
Mona