Sonntag, 25. Januar 2015

Samenbestellung und der Schnee ist zurück

Hallo liebe Gartenfreunde!!
Am Freitag ist sie gekommen, die lang ersehnte Samenbestellung! Da ich selten Zeit hab stundenlang in den Gartenmärkten vor den Samenregalen zu stehen und auszusuchen, also hab ich einfach mal beschlossen, dass ich alles nehme was ich mal haben wollte :D
Außerdem habe ich noch ein paar Samen aus dem letzten Jahr, welche ich definitiv wieder machen muss, entweder weil sie super toll waren, oder weil es nichts geworden ist :)
Zuerst aber mal in meine Pflanzen und Backküche ;) Da steht nämlich eine meiner Maracuja. Die andere hab ich noch im Obergeschoss des Treppenhauses, des alten Hauses vergessen (schande über mein Haupt!!!) 
Die Samen habe ich gekauft im letzten Sommer und sie sind total schön geworden. Ich warte jetzt darauf das sie endlich blüht, ich hoffe ja das dies bald passiert!
Aber nun mal zu den restlichen Samen aus dem letzten Jahr..

Wir haben da auf der rechten, Pflücksalat der sehr lecker war, Erbsen, ein Radieschen/Möhrensaatband, Enzian (noch ungeöffnet), Zuckermais den mochte ich sehr gern, noch ein neues Paket Möhren und die leere Packung der Maracuja. Und dann habe ich noch einen Baldrian (der leider nicht angegangen war und den Spinat hab ich noch nicht getestet,.
A Jetzt dann die neue Samenbestellung: Thymian, Fenchel, Paprika, Wirsing, Tomaten, Kapuzinerkresse, Kamille, Rosenohl, Lavendel, Zwiebel, Tagetes und eine Blumensamenmischung, Erdnuss, Wassermeldone, Hirse, Mangold und eine Kräutermischung.



Und dann hab ich noch ein, zwei schöne Bilder von unser Schneelandschaft, vorher verabschiede ich mich in die neue Arbeitswoche!

Bis bald
eure Ruhrpottlady










Freitag, 23. Januar 2015

Der Garten im Überblick..

Hallo meine Lieben,
ich will euch heute mal zeigen wie mein Garten derzeit ausschaut. Ich habe einige Fotos gemacht und vermessen.
Außerdem will ich auch eine Aufstellung an Pflanzen machen wo ich weiß das sie existieren ;) 
Der Vorbesitzer hat auch allerhand gute Arbeit geleistet und überall schlummern kleinere Überraschungen die es heißt zu erforschen.

Mein Gartenprojekt existiert derzeit aus 4 Abteilungen, wobei der „Hauptgarten“ nochmal in 3 Teile gegliedert werden muss ;)
Wie ihr merkt ich will definitiv einen Plan über alles haben, denn nur so kann man mit Sicherheit einen tollen Garten bekommen.

Der Vorgarten:

10,6 m x 9,75 m
Der Vorgarten ist schon ein kleines großes Areal mit viel Wiese einigen Rosenstöcken, Stauden und Lavendel. Außerdem steht eine Tanne im Vorgarten. Auch hier gilt es erstmal abzuwarten was sich da so tut..


Der Balkon:
Da der Balkon an das Kinderzimmer grenzt und vermutlich aus dem Grund immer verschlossen sein wird bis mein Sohn älter ist, wird er auch schön hergerichtet und als Blumen und Gemüsefarm für meine Kübelprojekte missbraucht. Der Balkon liegt den größten Teil des Tages in der Sonne und ist optimal für sonnendurstige Pflanzen.













Der Hauptgarten:

- Bereich 1: Obst und Gemüse: 3 m x 11 m; Beet : 2,20 m x 7, 65m
In dem Bereich haben wir schon 2 Obstbäume entfernt und versetzt. Ein letzter Kirschbaum wird in den nächsten Wochen abgeholt so dass ich genug Platz habe für meine ganzen Gemüsesorten :)












- Bereich 2: Kinderecke
Hinterm Teich beginnt die Kinderecke, mit Wipptier, Haus und bald auch einem großen Kletterturm.













- Bereich 3: Wiese, Blumenbeete & Teich
In dem Blumenstreifen stehen schon einige Stauden die ich erstmal abwarten muss, da ich nicht genau weiß was der Vormieter da gelassen hat. Der Teich bekommt einen neuen Bachlauf und eine neue schone Randbepflanzung. Außerdem hoffe ich das meine Schildkröte zeitig aufsteht im nächsten Frühjahr und ich sie aus dem alten Teich abholen kann. 
Im Teich leben aktuell schon ein paar dunkle Fische vom Vorbesitzer, ein paar Goldfische und ein Koi.






Die Innenzucht unterm Dach:
Im Haus oben unterm Dach habe ich einen Raum der beheizt werden kann und in dem ich viel Leicht habe, diesen nutze ich aktuell als Winterquartier für ziemlich viele meiner Gartenpflanzen, außerdem werde ich da ab Montag meine Samensucht beginnen. Die Samen hab ich alle schon bestellt, ich werde Sie euch in einem weiteren Post vorstellen!!
So, nun habt ihr ein Bild bekommen.. Morgen soll es hier übrigens schneien :)


Bis bald 
eure Ruhrpottlady


Montag, 19. Januar 2015

Gartenprojekt Ruhrgebiet – Das bin ich..

Hallo Ihr Lieben, in meinem ersten Beitrag will ich euch erstmal erklären wer ich bin und was ich denn so mache?! 

Warum schreibt man einen Blog? Wen will ich mit meinem Blog ansprechen?
 

Also ich heiße Mona und komme aus dem wunderschönen Ruhrgebiet Städtchen Dortmund.
2011 habe ich eine Wohnung mit Garten angemietet. Seitdem war es um mich geschehen.
Der Garten war ca. 500qm groß und in einem ziemlich schlechten Zustand.
Nach nur drei Jahren harter Arbeit und viel Investitionen haben wir beschlossen zu kaufen, und nun sind wir in ein Haus mit Garten gezogen. Der Garten ist etwas kleiner als vorher und birgt nun schon eine Menge Potential für meine ganzen verrückten Ideen.

Neben den Gärtnern gehört auch das fotografieren zu einen meiner Hobbies, auch wenn dies in den letzten Jahren ziemlich eingeschlafen ist. Immer mal wieder habe ich trotzdem Zeit einiges festzuhalten, was ich euch hier auch gerne zeigen würde.
Den Garten hat man aber ja nicht nur damit er schön blüht und gut ausschaut.

Ich habe einen Traum..

Ich möchte selbst im eigenen Garten so viel anbauen an Obst und Gemüse, das ich eigentlich nicht mehr viel zukaufen muss. Klingt komisch und vielleicht auch übertrieben aber irgendwie lässt mich der Gedanke seit wir den großen Garten hatten nicht mehr los.
Im letzten Jahr habe ich auch schon leckeren Rosen-, und Johannisbeerlikör aus eigenem Anbau gemacht. Derzeit schlummert bei mir noch ein Haselnusslikör. Auch Marmelade gehört zu den Dingen die ich gern mal ausprobiere.
Außerdem backe ich sehr viel und sehr gerne! :) Dazu findet ihr auch viele Leckere Dinge auf dem Blog www.backenhochzwei.de

Also fange ich nun mal an in einem neuen Gartenjahr in einem neuen Garten! Es gibt so viel zu tun.

Lieben Gruß


Eure Ruhrpottlady